/ Januar 2, 2020/ Eigenverbrauch, Energiebeschaffung, Erneuerbare Energien, Oekostrom, Stromnetz, Unternehmenskunde

Solarstrom intelligent vermarkten

Die Firma Romabau-Gerinox AG in Weinfelden produziert viel mehr Solarstrom als sie selber brauchen kann. Der Überschuss ging bis anhin ins öffentliche Stromnetz, wird aber neu physisch übers Netz direkt an das Partnerunternehmen Utilis AG in Müllheim geliefert und nicht nur als Herkunftsnachweis. Dieses versorgt sich ab 2020 mit 100% Strom von der Sonne. Mehr erfahren

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.


Wirtschaftlich, vor allem aber unter ökologischen Gesichtspunkten, profitieren beide Unternehmen von diesem Transfer.

Wolfgang Vilsmeier, Verwaltungsratspräsident und Hauptaktionär der Firmen Romabau-Gerinox AG und Utilis AG

Mit dem Bezug von 100% Solarstrom wollen wir aufzeigen, dass auch Industrieunternehmen ihre Verantwortung proaktiv wahrnehmen und mithelfen, das Schweizer Energiesystem auf erneuerbare Energien umzubauen.

Marco Boss, CFO der Utilis AG

1 Kommentar

  1. Pingback: Solarstrom braucht Marktwirtschaft – De Lorean Power GmbH

Hinterlasse einen Kommentar